Der Verein Holzkirchner-Tafel e.V.

Die Holzkirchner Tafel wurde am 25.07.2005 mit 10 Mitgliedern gegründet. Nahrungsmittel spendeten 7 Lieferanten für 7-8 Bedürftige und einige Gehbehinderte. Es gab keine Vereinsräume.

Im September 2005 stellte die Gemeinde Holzkirchen Ausgaberäume im ehemaligen Baywa-Gebäude kostenlos zur Verfügung. Im Oktober 2008 erfolgte der Umzug in den ehemaligen Kindergarten in der Frühlingstr. 6 mit idealen Ausgaberäumen, die wieder von der Gemeinde Holzkirchen kostenlos einschließlich der Nebenkosten für den Unterhalt zur Verfügung gestellt werden.

Inzwischen versorgen wir jede Woche ca. 40 Abholer und 8-10 Gehbehinderte, sowie Asylbewerber aus Otterfing und Holzkirchen. Zusammen mit den Angehörigen kommen jedes Mal ca. 150 Personen in den Genuss der Tafel-Hilfen.

Organisation

Auf der Mitgliederversammlung im April 2016 wurde der neue Vorstand für 2 Jahre wie folgt gewählt:

1. Vorstand: Hans Sepperl
2. Vorstand: Christine Schmaderer
Kassier: Sigrun Hilger
Schriftführer: Christiane Freudenstein
Beirat: Karina Jaschner

Weitere Personen sind mit Sonderaufgaben betraut.

Die laufenden Aufgaben werden z.Zt. von 60 Helferinnen und Helfern erledigt. Als Mitglieder sind 61 Personen im Verein registriert.

Der Verein ist beim Amtsgericht München – Registergericht - unter VR 60836 als eingetragener Verein (e.V.) registriert.


Neue Satzung

Am 16.07.2014 wurde auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eine neue Satzung beschlossen, die die veränderten Gegebenheiten seit unserer Gründung im Jahr 2005 berücksichtigt. Hier können Sie unsere aktuelle Satzung einsehen.